Firmentagesgeld

Instrument für Ihr Cash Management

Mit dem Firmentagesgeld können Sie kleinere und größere Liquiditätspolster kurzfristig und sicher anlegen. Dabei bleibt Ihr Betriebsvermögen jederzeit verfügbar. Profitieren Sie von einer hohen Sicherheit der Geldanlage.

Firmentagesgeld im Überblick

Zahlungsfristen clever überbrücken

Das Firmentagesgeld eignet sich besonders zur Überbrückung von Zahlungsfristen bis zur Rechnungsbegleichung. Firmentagesgeld ist eine einfache Möglichkeit, um Liquidität kurzfristig sicher anzulegen.

Lange haben Anleger zusätzlich von Guthabenzinsen profitiert. Doch die andauernde Negativzinspolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) belastet Banken ebenso wie Anleger. Daher können ab einem bestimmten Einlagevolumen Verwahrentgelte erhoben werden.

Ihre Vorteile beim Firmentagesgeld

  • Hohe Sicherheit, keine Kursschwankungen
  • Volle Flexibilität: Betriebsvermögen ist jederzeit verfügbar
  • Einfache und leicht verständliche Abwicklung dank Online-Banking
  • Reserve für unvorhergesehene Ausgaben

Häufige Fragen zum Firmentagesgeld

Wie flexibel kann ich über das Vermögen auf dem Firmentagesgeldkonto verfügen?

Ihr Betriebsvermögen ist jederzeit verfügbar, das heißt, Sie können beliebig oft beliebig hohe Beträge auf das von Ihnen angegebene Referenzkonto überweisen. Das Abheben von Bargeld ist vom Firmentagesgeldkonto nicht möglich.