Ihr flexibles Online-Girokonto

ONLINE

Erledigen Sie Ihre Bankgeschäfte mit Ihrem Online-Konto bequem per Online-Banking von zu Hause aus und profitieren Sie so vom fairen Preis des ONLINE-Kontos. Mit diesem Girokonto sind Sie flexibel – Sie nutzen die kostenlosen Basisleistungen wie das Geldabheben und das Ausdrucken von Kontoauszügen und zahlen nur für Buchungen außerhalb des Online-Bankings.

Überblick

Verständlich erklärt: Girokonto

Flexibilität im Fokus

Das ONLINE-Konto bietet Ihnen eine vielseitige Online-Banking-Plattform mit einer großen Palette an Leistungen zu fairen Gebühren. Buchen Sie weitere Leistungen wie beispielsweise eine Kreditkarte hinzu. Ihre Raiffeisen-Volksbank Aschaffenburg eG gewährleistet jederzeit Kostenkontrolle und Preistransparenz.

Im Grundpreis des Girokontos enthalten:

  • Vor-Ort-Service in der Geschäftsstelle
  • Persönliche Beratung von 8.00 bis 20.00 Uhr
    • über Telefon
    • über unsere SB-Geräte rund um die Uhr
    • über Mobile-Banking (App-Banking mit Smartphone)
    • über Internet-Banking
  • Persönliche Finanzplanung auf Wunsch
  • Fester persönlicher Ansprechpartner
  • Jederzeit bei vielen Volskbanken Raiffeisenbanken an über 17.600 genossenschaftlichen Geldautomaten Bargeld abheben.
  • Sie bestimmen die PIN Ihrer girocard (Debitkarte) selbst und ändern sie direkt am Geldautomaten.
  • TANs über Sm@rtTAN photo
  • VR-SecureGoApp (per Push-Nachricht)
  • Online-Verwaltung Ihrer Daueraufträge
  • Gewährung eines Dispokredits (eingeräumte Kontoüberziehung)

Weitere Leistungen

  • Buchungen (mit Beleg, SB-Terminal, Telefon)
  • Verwaltung Ihrer Daueraufträge über die Geschäftsstelle
  • Ausgabe einer Debitkarte: girocard V PAY
  • Kreditkarten

Konditionen

                                                                   
ONLINE
Wählen Sie aus der Übersicht
einen idealen Wegbegleiter
für Ihre Finanzen!
Online-Nutzer mit bis zu 40 Buchungen* & nur mit ePostfach
Allgemeine mit dem Konto verbundene Dienste
Kontoführung monatlich 2,80 EUR
Kontoauszüge
• am Kontoauszugsdrucker bundesweit an SB-Geräten der VR-Banken nicht möglich
• Postversand (Preis je Auszug) nicht möglich
• über das Internet (Elektronischer Kontoauszug) Ja
Online-Banking und Verschlüsselungsverfahren
VR-BankingApp und weitere Apps Ja
Online-Banking (eBanking Private Edition) Ja
VR-NetWorld-Software pro Monat 1,00 EUR
TAN-Service (VR-BankingApp und Online-Banking)
• per VR-SecureGoApp Ja
optional: per mobileTAN
(für jede vom Kunden angeforderte SMS1)
0,10 EUR
optional: mt Sm@rt-TAN photo (Kaufpreis Generator einmalig 20 € inkl. USt.) Ja
Zahlungen (ohne Karten)2
Überweisung (in € in EWR-Staaten3) beleglos
• per VR-BankingApp und Online-Banking (auch als Echtzeitüberweisung) 0,20 EUR*
• per Kwitt 0,20 EUR*
• am SB-Terminal 1,50 EUR
• per Telefonbanking 2,50 EUR
• per Dauerauftrag 0,20 EUR*
Überweisung (in € in EWR-Staaten3) beleghaft
• am Schalter/im Briefkasten 2,50 EUR
Gutschrift einer Überweisung 0,20 EUR*
Lastschrift/Scheck (Abbuchung) beleglos 0,20 EUR*
Gutschrift einer Scheckeinreichung 2,50 EUR
Dauerauftrag (in € in EWR-Staaten3) einrichten und ändern
• durch Kunden selbst online / am SB-Terminal Ja
• durch Mitarbeiter (auf Wunsch des Kunden) 2,50 EUR
Berechtigte Ablehnung der Einlösung einer Lastschrift (in € aus EWR-Staaten3)
1,29 EUR
Berechtigte Ablehnung der Ausführung eines Überweisungsauftrages (in € in EWR-Staaten3) 1,29 EUR
Entgeltfreie Buchungen (Kontoabschluss, Storno, Bankentgelte) Ja
Karten und Bargeld2
Ausgabe einer Debitkarte: girocard V PAY (mit Mehrkontenverfügbarkeit) 12,00 EUR/Jahr
Ausgabe einer Debitkarte: girocard V PAY (Zweitkarte) 12,00 EUR/Jahr
Ausgabe einer Debitkarte: girocard Maestro
• bei Ausgabe einmalig 19,90 EUR/Jahr
• in den drei Folgejahren 12,00 EUR/Jahr
Ausgabe einer Debitkarte: girocard Digital Ja
Ausgabe einer Ersatzkarte4 (Verlust/Defekt) 8,00 EUR/einmalig
Bargeldauszahlung mit der Debitkarte girocard (V PAY, Maestro) in €
• an bankeigenen Automaten
Ja
• bundesweit an Automaten innerhalb unseres BankCard-ServiceNetzes 4 Freiposten pro Monat, danach 1,02 EUR
Bargeldauszahlung in € am Schalter 2,50 EUR
Bargeldeinzahlung in € am bankeigenen Automaten Ja
Bargeldeinzahlung in € am Schalter 2,50 EUR
Bargeldeinzahlung von Münzen am Münzeinzahlungsautomaten 1,00 EUR
Bargeldeinzahlung von Münzen am Schalter 2,50 EUR
Ausgabe einer Kreditkarte
• Mastercard bzw. Visa Classic 30,00 EUR/Jahr
• Mastercard Gold bzw. Visa Gold
(Mitgliedervorteil: 50 % Rabatt im 1. Jahr)
75,00 EUR/Jahr
• BasicCard (aufladbar) 30,00 EUR/Jahr
Bargeldauszahlung mit der Kreditkarte  
Überziehungskredit5 (Konditionen bei Inanspruchnahme der eingeräumten Kontoüberziehung)
Sollzinssatz für eingeräumte Kontoüberziehung Dispositionskredit pro Jahr (eingeräumte, unbefristete Überziehungsmöglichkeit)
9,55 %6
Sollzinssatz für geduldete Überziehungen Kontoüberziehung pro Jahr (den Dispo übersteigende oder vorübergehend geduldete Kontoüberziehung) 9,55 %6

Bei dieser Tabelle handelt es sich um ein Werbemittel. Eine Gesamtübersicht aller Preise und Dienstleistungen rund um unsere Konten und Karten entnehmen Sie bitte unserem Preis- und Leistungsverzeichnis bzw. der Entgeltinformation zu jedem unserer Kontomodelle. Die Abrechnung der Gebühren erfolgt monatlich und für Zinsen vierteljährlich.

* 40 Freiposten pro Monat insgesamt

1    Das Entgelt wird nur berechnet, wenn mittels der mobilen TAN ein vom Kunden autorisierter Zahlungsauftrag oder Wertpapierauftrag ausgeführt worden ist.
2     Preise werden nur berechnet, wenn Buchungen im Auftrag des Kunden fehlerfrei durchgeführt werden. Storno- und Berichtigungsbuchungen wegen fehlerhafter Buchungen werden nicht bepreist. Preisangaben, sofern nicht anders angegeben, in Posten und Stück.
3    Europäische Union (derzeit: Belgien, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Irland, Italien, Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechien, Ungarn, Vereinigtes Königreich von Großbritannien und Nordirland, Zypern). EWR-Staaten (derzeit: Island, Liechtenstein, Norwegen und alle Staaten der Europäischen Union)
4    Wird nur berechnet, wenn der Kunde die Umstände, die zum Ersatz der Karte geführt haben, zu vertreten hat und die Bank nicht zur Ausstellung einer Ersatzkarte verpflichtet ist.
5    Kontoüberziehung ist die von der Bank vorübergehend geduldete Überziehung des laufenden Kontos ohne zugesagte Dispositionslinie oder über den zugesagten Dispositionskredit hinaus. Für alle Kontomodelle besteht eine bonitätsabhängige Überziehungsmöglichkeit (nur bei Volljährigkeit). Für das PREMIUM-Konto wird ein Zinsvorteil von 20 % auf den Standardsollzinssatz gewährt. Die Berechtigung und Verpflichtung der Bank zur Sollzinssatzänderung orientiert sich an einer Veränderung des Referenzzinssatzes. Referenzzinssatz ist der am 01.10.2020 ermittelte SU 0316 Durchschnittssatz 3-Monats-Euribor-Nullzinsbremse. Die Entwicklung des Referenzzinssatzes wird die Bank monatlich jeweils zum Ultimo überprüfen.
6    Informationen zum Angebot: Zinssatz für Dispokredit: 9,55 % p. a.; effektiver Jahreszins: 9,90 % p. a.; Dispositionskreditbetrag: 5.000 Euro; Bonität vorausgesetzt

Gesetzliche Regelungen

Für die Raiffeisen-Volksbank Aschaffenburg eG hat die Kundenberatung einen sehr hohen Stellenwert. Einzelne Aspekte der seit März 2016 wirksamen gesetzlichen Regelungen im Zusammenhang mit dem Angebot von Dispositionskrediten waren bei uns bereits zuvor gängige Praxis. Über die gesetzlichen Vorgaben hinaus wird die Raiffeisen-Volksbank Aschaffenburg eG eine ergänzende Kundeninformation im Zusammenhang mit der Nutzung des Dispositionskredites im Interesse unserer Kunden aufnehmen.

Hinweis bei längerer Nutzung des Dispositionskredites

Kunden, die ihren Dispositionskredit über einen Zeitraum von drei Monaten zu durchschnittlich mehr als 50 Prozent des vereinbarten Höchstbetrages in Anspruch genommen haben, werden hierauf künftig hingewiesen. Denn der Dispositionskredit dient dazu, die finanzielle Flexibilität kurzfristig zu verbessern und sollte lediglich zeitlich begrenzt genutzt werden. Für unsere Kunden, die den Dispositionskredit über einen längeren Zeitraum nutzen, existieren gegebenenfalls Kreditprodukte, die für den konkreten Finanzierungsbedarf kostengünstiger sind. Der neue Hinweis soll unsere Kunden auf eine bereits längere Inanspruchnahme des Dispositionskredites aufmerksam machen und sie für die damit verbundenen Kosten sensibilisieren. Der neue Hinweis wird künftig zeitgleich mit dem aktuellen Rechnungsabschluss übermittelt, der – wie bisher schon – unter anderem Angaben zu den angefallenen Sollzinsen enthält. Darüber hinaus liefert der Hinweis auch eine Angabe zum aktuellen Sollzinssatz der Raiffeisen-Volksbank Aschaffenburg eG für Dispositionskredite.

Für einige Kunden dürfte dieser Hinweis ein guter Anlass sein, um das Beratungsangebot der Raiffeisen-Volksbank Aschaffenburg eG in Anspruch zu nehmen.

Die gesetzlichen Beratungspflichten

Bei Dispositionskrediten unterbreiten wir unseren Kunden ein Beratungsangebot, wenn sie ihre eingeräumte Kontoüberziehung

  • ununterbrochen über einen Zeitraum von sechs Monaten in Anspruch genommen haben.
  • durchschnittlich in Höhe eines Betrages in Anspruch genommen haben, der 75 Prozent des vereinbarten Höchstbetrages übersteigt.

Wir unterbreiten unseren Kunden bei einer geduldeten Überziehung ein Beratungsangebot, wenn

  • die Kunden eine Überziehung ununterbrochen über einen Zeitraum von mehr als drei Monaten in Anspruch genommen haben.
  • der durchschnittliche Überziehungsbetrag die Hälfte des durchschnittlichen monatlichen Geldeingangs innerhalb der letzten drei Monate auf dem Konto übersteigt.

In dem Beratungsgespräch werden – entsprechende Bonität vorausgesetzt – kostengünstigere Finanzierungsalternativen geprüft. Wir klären unsere betroffenen Kunden über die Folgen der weiteren Nutzung der Überziehungsmöglichkeiten auf und geben gegebenenfalls Hinweise zu weiteren, geeigneten Beratungseinrichtungen.

Häufige Fragen zum Online-Girokonto

Bei welchen Banken kann ich mit meiner girocard (Debitkarte) Geld abheben?

Das Geldautomatennetz der genossenschaftlichen FinanzGruppe heißt "BankCard ServiceNetz" und umfasst deutschlandweit über 17.600 Automaten. Mehr als 99 Prozent aller Volksbanken und Raiffeisenbanken nehmen am BankCard ServiceNetz teil. Funktionen wie Geld abheben sind in der Regel kostenlos, beziehungsweise sehr kostengünstig. Achten Sie auf das BankCard ServiceNetz-Logo.

Kann ich im Ausland Geld abheben?

Wenn Sie im Besitz einer girocard (Debitkarte) sind, können Sie auch im Ausland Geld abheben. Die genauen Konditionen erfahren Sie bei Ihrem Kundenberater.

Welche Unterlagen benötige ich für die Kontoeröffnung?

Zur Eröffnung Ihres Kontos benötigen Sie einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Ab 2018 benötigen Sie außerdem Ihre Steuer-Identifikationsnummer.