Steven Müller

Steven Müller wurde 1992 nach seiner Ausbildung zum Bankkaufmann in der Sparkasse Suhl mit der Sachbearbeitung von größeren Kreditengagements betraut. Bereits 1994 absolvierte er seinen Sparkassenbetriebswirt. Parallel dazu nahm er ein Fernstudium an der Fern-Universität Hagen auf, welches er 2001 mit dem Abschluss als Diplom-Kaufmann erfolgreich beendete.

1995 wechselte Steven Müller in die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft des Sparkassenverbandes Hessen-Thüringen und legte 1997 sein Prüfungsexamen ab. Er war seit 1998 als Abteilungsleiter für die Bereiche Vertrieb und Back-Office im Kreditgeschäft in der Kreissparkasse Gotha verantwortlich. Vier Jahre später, ab 2002, übernahm Steven Müller die Führung des Firmenkundenvertriebs in der Sparkasse Aschaffenburg-Alzenau. Seit 2009 hat Steven Müller die Position des Marktvorstandes bei der Raiffeisen-Volksbank Aschaffenburg eG inne.

Neben verschiedenen Dozententätigkeiten engagiert sich Steven Müller als Beiratsmitglied in folgenden Organisationen: ÖBAV Unterstützungskasse e.V., der SDK, der R+V und beim Digitalen Gründerzentrum Aschaffenburg.

Seit 2013 ist er Vorsitzender des Prüfungsausschusses und Mitglied des Finanz- und Steuerausschusses der IHK Aschaffenburg. 2015 wurde er zum Kreisverbandsvorsitzenden des Genossenschaftsverbandes Bayern e.V. Kreisverband Aschaffenburg gewählt.

Steven Müller ist seit 2011 Mitglied des Rotary Clubs Aschaffenburg, der sich ehrenamtlich für soziale Projekte in der Region und weltweit einsetzt.